Kontakt

Zahnimplantate

Zahnimplantate geben Lebensqualität zurück bzw. helfen, diese zu erhalten. Genussvoll essen können, unbeschwert sprechen und lachen, eine positivere Ausstrahlung – das alles ist mit ihnen (wieder) möglich. Mit Zahnimplantaten lassen sich einzelne Zähne, mehrere oder sogar alle Zähne ersetzen.

Platzhalter Smile 3D

Die Vorteile von Zahnimplantaten:

  • Der Kaukomfort und das Gefühl von eigenen Zähnen bleiben erhalten.
  • Implantatgetragener Zahnersatz wirkt ausgesprochen ästhetisch.
  • Im Gegensatz zu Brücken müssen bei Implantaten keine gesunden Nachbarzähne abgeschliffen werden. Deren Zahnsubstanz bleibt unversehrt.
  • Implantate verhindern Knochenrückgang, weil sie den Kiefer wie natürliche Zahnwurzeln belasten.
  • Im Vergleich zu herausnehmbaren Totalprothesen bieten implantatgetragene Prothesen wesentlich mehr Halt und Sicherheit.
Platzhalter Smile 3D

Fachkompetenz und Erfahrung: Die Implantologie ist eine unserer Kernkompetenzen. Herr Jansen hat sich durch eine umfangreiche zertifizierte Fortbildungsserie weiterqualifiziert und verfügt über langjährige Erfahrung. Zudem gibt er sein implantologisches Fachwissen in Schulungen an Zahnarztkollegen weiter.

Willkommen in unserer Implantat-Lounge! Für Ihre individuelle Beratung und Behandlung in angenehmer Atmosphäre steht Ihnen im Obergeschoss unseres Gebäudes eine stilvolle Implantat-Lounge mit ansprechend gestaltetem Besprechungsbereich zur Verfügung.

Platzhalter Smile 3D

Bei Patienten mit zahnlosem Kiefer und eventuellem Knochenrückgang ist in einigen Fällen eine Implantat-Sofortversorgung („Feste Zähne in einem Termin“) möglich. Das Einsetzen der künstlichen Zahnwurzeln (die Implantation) und die Versorgung mit festsitzendem provisorischem Zahnersatz erfolgen dabei in der Regel an einem Tag.

Die Planung und das Einsetzen der Implantate können in unserem Zahnzentrum bei Bedarf mit computergestützter 3D-Planung und navigierter Implantologie erfolgen – und damit genauer, sichererer, noch schonender und mit ästhetischerem Ergebnis.

Basis dafür sind Aufnahmen der Digitalen Volumentomographie (DVT, 3D-Röntgen). Unser DVT-Gerät ist das derzeit schnellste, strahlungsärmste und schonendste (Stand Januar 2018).

Mit sogenannten Miniimplantaten können wir neu herzustellende oder bereits vorhandene herausnehmbare Vollprothesen stabil im Kiefer verankern – und das ohne großen chirurgischen Aufwand und oft kostengünstiger als mit den klassischen Implantaten. Damit erhalten Sie Sicherheit und gewinnen Lebensqualität. Nichts kann mehr wackeln!

Heutzutage sind Implantate oft auch dort möglich, wo zum Beispiel aufgrund eines Knochenrückgangs nur wenig eigene Knochensubstanz vorhanden ist. Dazu wird an den betreffenden Stellen Kieferknochen aufgebaut. Wir setzen in unserem Zahnzentrum das sogenannte Bone-Spreading und die Knochenblockmethode ein.

Innovation patienteneigene Wachstumsfaktoren: Für die beschleunigte Heilung und ein geringeres Risiko von Wundinfektionen und Komplikationen verwenden wir beim Knochenaufbau ergänzend das innovative Verfahren „PRP“ mit patienteneigenen Wachstumsfaktoren.

Für die lange Lebensdauer Ihrer Zahnimplantate sind Ihre eigene gründliche Mundhygiene und die regelmäßige Implantatprophylaxe durch unsere speziell ausgebildeten Fachkräfte unerlässlich.

Weitergehende allgemeine Informationen zu Implantaten erhalten Sie in unserem Zahn-Ratgeber.